© CNC-Tec Motorsport CNC-Tec-Motorsport - über CNC-Tec Motorsport
   
 
  über CNC-Tec Motorsport
Hallo.

Auf dieser Internetpräsenz könnt ihr ein wenig über CNC-Tec Motorsport erfahren.


 
Begonnen hat alles 2006 mit einem billigen Bike fernöstlicher Herkunft. Durch bereits früher gesammeltes Wissen im 2 Takterbereich war die Materie nicht gänzlich unbekannt. Nachdem an dem kleinen-luftgekühltem Chinabike zahlreiche Optimierungen durchgeführt wurden musste über kurz oder lang etwas besseres-schnelleres her !

Also kam das nächstmögliche Chinabike in Betracht:

Eine sogenannte "C1"--ein chinesisches Replikat der Blata B1.

Dieses Bike hatte einen 40ccm wassergekühlten Motor, der aufgrund der enormen Fertigungstoleranzen stetige Ausfälle durch Kühlkreislauf bezogene Defekte aufwies. Kurzerhand wurde der Motor durch einen 40ccm starken-luftgekühlten Motor ersetzt.
Ein entsprechender Auspuff wurde auch dazu angefertigt.
Mit dieser Motorbestückung wurde das recht nervende Problem mit dem Kühlsystem umgangen.
Leider musste durch diese Motorwahl auch ein geringer Leistungsverlust gegenüber der wassergekühltem Variante hingenommen werden.

Im Jahre 2010 wurde dann endlich beschlossen auf ein Pocketbike eines Markenherstellers zu wechseln.
Die Wahl fiel auf eine "Elite 14R" des Herstellers "Blata". Ein Bike mit einem luftgekühltem Motor der über 40ccm Hubraum verfügt.

Dieses Pocketbike konnte sofort durch seine solide Verarbeitung-sowie die enorme Leistung (10,2PS) überzeugen !
Im Vergleich zur "C1"  ein Unterschied wie Tag und Nacht !

Während die Monate vergingen wurde parallel zur bereits vorhandenen "14R" eine "Elite 14WRS Kit" aufgebaut. Diese verfügt über ca 12,5PS die sie aus einem wassergekühltem 40ccm Motor gewinnt. Wahrlich eine Rakete dieses Bike. Durch den kurzen Radstand weisen die Bikes der Elite Baureihe eine enorme Wendigkeit auf ! Leider sind sie auch sehr Konzentrationsintensiv zu fahren, da sie gerne "zickig" reagieren.

Um einmal das Terrain der 50ccm Motoren zu erproben, wurde als Projekt eine Custom Elite mit luftgekühltem BZM Motor gebaut.
Diese wurde dann auch vorerst mein Hauptbike.

Irgendwann kamen dann trotz allem die Überlegungen, auf etwas größeres zu wechseln. Es sollte natürlich wieder eine Blata sein...!

Also wurde Anfang 2011 auf eine Blata B1 umgestiegen.

Dieses Bike war sehr bequem und ruhig zu fahren. Jedoch als Fahrer der die Wendigkeit einer Blata Elite gewohnt war, war die B1 etwas zu träge.

Im Sommer 2011 auf einem Rennen des Sachsencup bot sich dann die Gelegenheit, eine Blata Ultima probefahren zu dürfen.
Nach 3 Runden auf dem Saxoniaring in Freiberg war klar was nun geschehen muss !!

Eine Blata Ultima musste her.

Im August selben Jahres bot sich eine gute Gelegenheit auf solch ein Bike, welche auch genutzt wurde.
In Schweden wurde also die erste Ultima käuflich erworben.


Die Blata Ultima verbindet die guten Eigenschaften der Elite als auch die der B1. Sie ist wendig wie eine Elite-aber besitzt die Fahrstabilität einer B1. Ein perfektes Bike das genau den Vorstellungen entsprach welche ich hatte.

Die Ultima wurde natürlich umgehend und ausführlich getestet.

Motorisiert ist sie mit einem wassergekühltem 50ccm Motor der eine Leistung von über 16PS liefert

Ende 2011 ergab sich ein weiteres gutes Angebot in Dänemark - also stand somit Ultima NR2 zur Verfügung.

Die beiden Bikes wurden natürlich komplett zerlegt - grunderneuert und mit zahlreichen Features versehen.

 
Unter anderem wurden Spezialteile wie CNC gefertigte Ausgleichsbehälter für das Kühlsystem, sowie CNC gefertigte Sturzbügel am Heck verbaut.
Die Ausgleichsbehälter und Sturzbügel  sind  made by CNC-Tec Motorsport.

Ein durch CNC-Tec Motorsport bearbeiteter 50 ccm Motor wurde für die kommende Saison 2012 fertiggestellt und zur Zeit noch in der Testphase. Ebenso laufen ausgiebige Test's mit neuen Kupplungen.

Bilder der Bikes sind in der Rubrik "CNC-Tec Motorsport Bikes" zu sehen.







CNC-Tec Motorsport

Aktuelles
 
01/17
Ab sofort und ausschließlich über CNC Tec Motorsport sind Tuning Auspuffanlagen für die Elite 14 Baureihe erhältlich !
----------------------------------------------
12/16
Das Team CTM nimmt ab 2017 nicht mehr am SPE teil.
----------------------------------------------
10/16
Saisonabschluss Saison 2016
Jahresendstände der Teammitglieder sind unter "Platzierungen" zu finden
----------------------------------------------

10/15
Saisonabschluss.
Jahresendstände der Teammitglieder sind unter "Platzierungen" zu finden
-----------------------------------------------
09/15
Bereits ein Rennen vor Saisonende konnte der Meistertitel in der WK2 sowie offenen Klasse eingefahren werden
-----------------------------------------------
05/15
Saisonstart SPE-Cup
-----------------------------------------------
11/2014
CTM Titankurbelwangen
Prototyp im Test

-----------------------------------------------
09/2014
CTM Gabelbrücken um den Steuersatzwinkel stufenlos verstellen
zu können OHNE jegwelche Teile deinstallieren zu müssen !!
Bilder unter "Blata Ultima>> Spezialteile"

-----------------------------------------------
07/2014

CTM Kupplungsbacken Prototypen in der Testphase ! Bilder im Technikbereich unter "Eigenanfertigungen"
-----------------------------------------------
03/2014
Teamaufstellung nun online
-----------------------------------------------
01/2014
Erster Prototyp eines
mehrteiligen Zylinderkopfes für
Blatamotoren in der Testphase
(Bilder unter "Eigenanfertigungen")
-----------------------------------------------
11/2013
SAISONABSCHLUSS

MEISTERTITEL 2013 eingefahren !!!
SPE cup - 40ccm Wk2 Klasse

-----------------------------------------------
03/2013
Es wird an neuen Innovationen gearbeitet.
(Titanpleuel)
(Bilder unter "Eigenanfertigungen")
-----------------------------------------------
11/2012
Technische Neuheit !

CNC-Tec Racing Sturzbügel für
Blata Ultima konstruiert und gefertigt.

-----------------------------------------------
10/2012
Technische Neuheit !

Die ersten Prototypen der CNC-Tec
Racing Naben für Blata Ultima sind
in der Testphase

-----------------------------------------------
24.11.2012
SAISONABSCHLUSS

Platz 4 in der Jahresgesamtwertung
des Sachsencup 2012 erreicht !!!
-----------------------------------------------
Gesichtsbuchzombies klicken bitte hier!
 
Werbung
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=